Das Wortbuch: Rezension auf lehrerbibliothek.de

September 3, 2009 at 3:26 pm (Rezensionen)

Rezension von „Das Wortbuch“ auf lehrerbibliothek.de:

Wer als Christ lebt, erlebt Veränderung, wenn er es zulässt: Freiheit von Abhängigkeiten, von falschen Aussagen, die über unserem Leben stehen, von falschen Gottesbildern.
Storch beschreibt den Weg, der Veränderung möglich macht: Eine enge Anbindung an Christus und Gottes Wort, das wir in der Bibel finden. Veränderung geschieht durch Kooperation mit Gott, durch Schritte auf ihn zu und die Bereitschaft, sich von seinem Wort verändern zu lassen.
Der Erzählstil des Autors, locker und jugendlich, erleichtert es, sich selbst in den Aussagen des Buches wieder zu finden. Eine Authentizität entsteht durch Bezüge zum eigenen Leben, des Autors, aber auch des Lesers. Dabei setzt Storch voraus, dass der Leser einige christliche Grundbegriffe kennt und mit Inhalt füllen kann, da Begriffe wie „Heiliger Geist“ und „Sprachengebet“ als bekannt vorausgesetzt werden. Dieses kleine Manko kann aber die Gesamtwirkung des Buches kaum schmälern.
Das „Wortbuch“ ermöglicht es, sich wieder neu oder zum ersten Mal auf die verändernde Wirkung der Bibel einzulassen. Sehr empfehlenswert!

Originalrezension

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: